Die Kaskoversicherung für Sportboote ist ein wichtiger Teil Ihres Rundumschutzes auf dem Wasser.

Sie möchten wissen, was eine Kaskoversicherung ist, wofür Sie sie brauchen und wie viel sie kostet? Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zur Sportboot-Kaskoversicherung. 

Die folgenden Fragen werden in diesem Artikel beantwortet: 

Was ist eine Boots-Kaskoversicherung?

Eine Kaskoversicherung für Sportboote funktioniert ähnlich wie Ihre KFZ-Kaskoversicherung. Sie ersetzt Schäden an Ihrem Boot, die eine unbekannte oder nicht schuldhafte Ursache haben. Die Bootskasko greift also zum Beispiel bei Diebstahl oder Schäden durch Wettereinflüsse. Es handelt sich um eine sogenannte Versicherung mit erweitertem Versicherungsschutz. Im Gegensatz zur KFZ-Kasko unterscheidet die Bootskasko nicht zwischen Voll- und Teilkasko, sondern deckt alle Leistungen in einer Versicherung ab.

Dabei ist in der Regel nicht nur das Schiff selbst mit allem Zubehör versichert, sondern auch die gesamte nautische Ausrüstung sowie persönliche Gegenstände der Passagiere. 

In welchen Fällen die Kaskoversicherung greift, ist bei vielen Versicherungsverträgen in einer Risikoliste festgehalten. Auf dieser Liste sind die versicherten Risiken aufgeführt, wie zum Beispiel Hagel, Blitzschlag oder Feuer. Nur wenn im Schadenfall das eingetretene Ereignis auf dieser Liste wiederzufinden ist, ist der Fall versichert. 

Ein anderes Modell ist die sogenannte Allgefahrendeckung, bei der pauschal alle Gefahren versichert sind, bis auf vorher festgelegte Ausnahmen.

Was ist eine Allgefahrendeckung?

Bei einer Sportboot-Kaskoversicherung mit Risikoliste, in der festgehalten ist, in welchen Fällen der Versicherungsschutz greift, kann es schnell zu Unklarheiten kommen. Ein Beispiel: Bei einem Unwetter schlägt ein Blitz nicht unmittelbar in, sondern neben dem Boot, ein. Trotzdem werden dabei einige elektronische Geräte beschädigt. Zahlt die Versicherung nun oder nicht? 

Oder: Aufgrund von starkem Wind kommt es zu einer Kollision mit einem Gegenstand im Wasser. Doch ab welcher Windstärke spricht man überhaupt von einem Sturm? 

Damit es gar nicht erst zu solchen Streitfragen kommt, bieten viele Versicherer eine sogenannte Allgefahrendeckung an. Dabei wird auf eine Gefahrenaufzählung verzichtet. Stattdessen sind alle Schäden versichert, sofern sie nicht explizit in den Versicherungsbedingungen ausgeschlossen wurden. Kommt es nun zu einem Schadenfall, muss lediglich geprüft werden, ob der betreffende Fall ausdrücklich von den Leistungen ausgenommen wurde. 

Was kostet eine Bootskasko?

Die Kosten für eine Sportboot-Kaskoversicherung richten sich nach dem zu versichernden Wert – also danach, wie teuer das Boot ist, das versichert werden soll. Auch die vereinbarte Versicherungssumme – der maximale Betrag, der im Schadenfall ausgezahlt werden kann – hat Einfluss auf die jährlichen Kosten einer Kaskoversicherung für Boote. 

Eine Kaskoversicherung für ein kleines Motorboot gibt es bei der BAVARIA schon für einen sehr überschaubaren Betrag. Für detaillierte Informationen zu den Kosten einer Sportbootversicherung, lesen Sie unseren Artikel zum Thema „Was kostet eine Sportbootversicherung?“

Übrigens: Viele Versicherer gewähren Rabatte auf die Versicherungsprämie, wenn über einen längeren Zeitraum (meist mehrere Jahre) kein Schaden gemeldet wird. So lassen sich die Kosten für die Kaskoversicherung deutlich reduzieren. 

Was sind die Vorteile der BAVARIA Bootskasko?

Mit der Sportboot-Kaskoversicherung der BAVARIA AG sind Sie auf dem Wasser optimal abgesichert. Sie deckt den Totalverlust sowie Teilschäden am eigenen Boot ab und schützt Ihr Eigentum umfassend bei Beschädigung oder Verlust. 

Unsere Kaskoversicherung für Sportboote beinhaltet dabei nicht nur das Schiff selbst mit allem Zubehör, sondern auch die gesamte nautische Ausrüstung. Auch persönliche Effekten sind automatisch mitversichert. 

Die kundenfreundliche BAVARIA-Allgefahrenversicherung sorgt dafür, dass alle Gefahren zu Wasser und an Land abgesichert sind: Was nicht ausdrücklich in den Bedingungen und Obliegenheiten ausgeschlossen ist, ist für Sie gänzlich versichert. 

Die BAVARIA AG leistet auf diesem Gebiet seit mehreren Jahrzehnten Pionierarbeit und bietet eine besonders transparente Bootsversicherung mit klar definierten Begriffen und übersichtlichem Bedingungswerk. 

Ein weiterer Vorteil beim Abschluss einer Kasko-Versicherung bei der BAVARIA AG ist der stets persönliche Service. Bei der BAVARIA AG geht immer ein Mensch ans Telefon und keine Maschine. Einen etwaigen Schaden können Sie sogar rund um die Uhr melden und werden augenblicklich von einem Expertenteam betreut.

Mit der Neuwertversicherung bekommen Sie bei Totalschaden oder Diebstahl den Neupreis Ihres Bootes erstattet.

Unsere Top-Leistungen der Sportboot-Kaskoversicherung auf einen Blick: 

  • Allgefahrendeckung
  • Neu für Alt / Neuwertversicherung
  • Feste Taxe
  • Keine Selbstbeteiligung bei vielen Schadenarten
  • Bergungs- und Wrackbeseitigung
  • Konstruktions- und Materialfehler mitversichert
  • Schraube / Antrieb / Maschinenanlage abgedeckt
  • 24/7 Schadenservice
  • Transport und Winterlager inbegriffen
  • Fahrtgebietserweiterung
  • Beiboot und Trailer mitversichert
  • Regattarisiko
  • Rigg, Segel und Persenning
  • Persönliche Effekten

Wurden Ihre Fragen beantwortet? 

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Themen:

Sie möchten ein Angebot anfordern?