Die Jetski-Policy der BAVARIA AG

Jetskis gelten als die „Motorräder auf dem Wasser“ und oft sieht man im Sommer viele Begeisterte, die sich am Meer oder auf Seen mit ihrem Jetski vergnügen. Der Name Jetski ist dabei aus dem Englischen abgeleitet von „to jet“, das mit „ausstrahlen, ausstoßen, hervorschießen“ übersetzt wird. Dies bezieht sich auf den sogenannten Wasserstrahlantrieb, der aus der Düse einer Pumpe hinten am Fahrzeug austritt. Eine Gefährdung von Schwimmern durch einen freiliegenden Propeller wird damit vermieden.

Man unterscheidet Modelle, die im Stehen und meist sehr sportlich gefahren werden sowie Modelle, auf denen zwei bis vier Personen im Sitzen fahren. Zu den bekannten Herstellern gehören etwa Yamaha, Kawasaki, Honda, Suzuki und SeaDoo. Nachdem in den 1970er Jahren der Bedarf an Jetskis zunahm, gaben einige Hersteller ihren neuen Produkten einen Namen und ließen sich diesen auch als Markenzeichen schützen. So steht der Begriff “Jet-Ski” eigentlich für Modelle von Kawasaki, “Waverunner” werden genau genommen von Yamaha hergestellt und Honda verwandte die Bezeichnung “AquaTrax”.
Um markenunabhängige Namen zu verwenden, wurden die Begriffe “Wassermotorrad” und “Jet-Boot” eingeführt – eingebürgert hat sich indes die Bezeichnung Jetski.

Das Fahren mit dem Jetski ist eine ganz unkomplizierte Form des Wassersports. Man benötigt keinen festen Liegeplatz in einer Marina, sondern ist per Trailer flexibel unterwegs und an kein festes Revier gebunden. In Deutschland ist das Fahren eines Jetski auf Wasserstraßen im Rahmen von Touren und Wanderfahrten erlaubt. Das Jetski-typische Figurenfahren ist allerdings nur auf speziellen so genannten Jetski-Strecken gestattet.
Ausgewiesene Jetski-Strecken gibt es unter anderem auf Elbe, Rhein, Mosel, Donau, Main und Neckar.

Aber auch für diese Art des Wassersport-Funs gibt es Risiken, die Sie als Jetski-Besitzer kennen und beachten sollten. Gerade auf dem Wasser können die Bedingungen leicht unterschätzt werden und ein Kontrollverlust über den Jetski mit Unfallfolge kann schnell passieren. In diesem Fall ist eine Jetski-Versicherung natürlich sinnvoll und von Vorteil, um gegebenenfalls gravierende finanzielle Folgen zu vermeiden. Daher gehört zu einer Investition in einen Jetski immer auch der Abschluss eines leistungsstarken und zuverlässigen Versicherungspaketes.

Wir haben unsere Jetski Policy maßgeschneidert für Ihren grenzen- und sorgenlosen Speed-Spaß auf dem Wasser! Das umfassende Leistungspaket sichert Sie neben dem Unfallschutz auch gegen Schäden aus Brand, Blitzschlag, Explosion und Sturm ab, sodass Sie Ihren Jetski im Ernstfall schnell wieder einsatzbereit haben. Neben Diebstahl versichern wir selbstverständlich auch Einbruchdiebstahl und den Totalverlust des ganzen Wasserfahrzeugs.

Mit der BAVARIA Jetski Policy sind Sie jederzeit auf der sicheren Seite, wenn es um sorglosen Wassersport-Spaß und eine verantwortungsvolle Absicherung geht. Im Schadensfall stehen wir Ihnen von der ersten Minute an beratend zur Seite und regulieren den Schaden schnell und unbürokratisch.

Nachfolgend noch einmal die Highlights der Jetski Policy:

  • Brand
    Sollte Ihr Jetski durch ein Feuer beschädigt werden, können Sie sich auf Ihre Jetski Policy der BAVARIA AG verlassen. Diese Schäden sind abgedeckt
  • Blitzschlag
    Tritt der unwahrscheinliche Fall ein, dass Ihr Jetski vom Blitz getroffen wird und danach nicht mehr nutzbar ist, greift die Jetski Policy der BAVARIA AG. Solche Wetterschäden sind mitversichert.
  • Explosion
    Auch der ebenfalls unwahrscheinliche Fall einer Explosion, die den Jetski beschädigt, ist mit der Jetski Policy der BAVARIA AG abgedeckt.
  • Einbruch/Diebstahl
    Mitunter staut man sein Portemonnaie oder andere Wertgegenstände im Jetski. Sollten diesen durch einen Einbruch gestohlen werden, sind Sie dagegen versichert.
  • Sturm
    Wie bei den Kasko-Versicherungen für Boote und Yachten, sind auch Schäden durch Sturm in der Jetski Policy der BAVARIA AG versichert.
  • Totalverlust
    Wie bei den Kasko-Versicherungen für Boote und Yachten, sind auch Schäden durch Sturm in der Jetski Policy der BAVARIA AG versichert.

Anfrage

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage. Gerne können Sie auch unseren Rückruf-Service nutzen.


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.